Kommentare 0

Folge #7 Skalierung in der agilen Produktentwicklung

Skalierung in agilen Produktentwicklungen und Veränderungen in Unternehmen die damit einhergehen.
Was ist Skalierung? Ist das Vorhandensein mehrere Produktentwicklungs-Teams in einem Unternehmen schon (automatisch) Skalierung? Ausschlaggebend für eine Skalierung ist die Arbeit von mehreren Teams an einem integrierten Produkt. Sonst wären es einfach mehrere agile Teams die alle für sich an ihrem eigenen Produkt zeitgleich nebeneinander entwickeln.
In einer integrierten Produktentwicklung in mehreren Teams entstehen Abhängigkeiten und Herausforderungen der Synchronisation. In dem Podcast greifen wir diese Abhängigkeiten auf, diskutieren Skalierungsansätze wie z.B. Scrum@Scale.
Neben den inhaltlichen Themen gibt es aber auch die Idee die Abhängigkeiten erst garnicht entstehen zu lassen.
Wenn diese Abhängigkeiten nicht (weiter) vermieden werden können muss das Team diese in den Griff bekommen. Hierbei könnten Konflikte zwischen dem Verständnis der Selbstorganisation des Teams und dem Steuerungsinteresse von außen (andre Teams/ Linienorganisation) entstehen. Auch das Reporting und die Fortschrittskontrolle bei größeren Team-Konstrukten stellt eine Herausforderung der Organisation dar.

Abschließend stellen wir auch Formulierungen zu agilen Prinzipien vor. Könnten Prinzipien wie

  • Wir führen den Stand der Produktentwicklung nach jeder Iteration öffentlich vor
  • Wir teilen Wissen innerhalb der Organisation aktiv
  • Wenn möglich ziehen wir das persönliche Gespräch vor

dazu führen das agile Mindset zu bilden und helfen diese Prinzipien bei der Skalierung?

Schreibe eine Antwort