Karte vom Projekt und vom Umfeld

projektstart

Der Projekt-Start

Die Karte vom Projekt – mit Foto

Mit visuellen und anfassbaren Werkzeugen schaffen wir ein gemeinsames Verständnis vom Ausgangspunkt, dem Ziel des Projekts und den Schritten dahin. Wir schaffen mit dem Team praktischen Nutzen und Ergebnisse.

Mit praktisch erprobten Bausteinen bauen wir das Projekt mit den wichtigsten Lieferergebnissen und Abhängigkeiten im wörtlichen Sinne praktisch auf. Den Teil-Teams wird bewusst wann, warum und vor allem wie ein anderes Team eine Zuarbeit braucht. Die Namen dafür kommen vom Team. So schaffe wir eine gemeinsame Sprache.

Die Teams sehen Ihre „eigenen“ Karten, die Abhängigkeiten und Akzeptanzkriterien. Farben machen Zuständigkeiten sichtbar und helfen Ergebnisse nach Teams zu splitten.  Das Vorhaben kann im Abschluss agil oder nach klassischer Planung gestartet und umgesetzt werden.

Wir helfen Ihrem Team diese Transparenz zu schaffen.

Daran erkennen Sie, was wir machen

  • Ziele und Lieferergebnisse sind transparent und verständlich
  • Der Auftraggeber und das Team wissen wann ist ein Ergebnis „fertig“
  • Messpunkte für Zwischenziele sind bekannt, nicht das Datum entscheidet über das Erreichen
  • Sie wissen welche Entscheidungen anstehen und haben eine Entscheidungsgrundlage
  • Die richtigen Ergebnisse liegen zum gewünschten Zeitpunkt vor

aufbauplanning4d

 

Karte vom Umfeld

Für jedes Projekt ist es wichtig die Beteiligten, aber auch die betroffenen zu kennen. Dabei ist es sehr hilfreich nicht nur die Anzahl und den Namen sowie die Linienorganisation zu betrachten, sondern auch die Einflussmöglichkeiten als auch die Einstellung zu kennen.

Im Projektmanagement heißt diese Disziplin Stakeholdermanagement. Wir visualisieren die Beeinflusser, Ihre Macht und die Nähe zum Projekt visuell. Es werden Beziehungen und Gruppen sichtbar die nicht der Aufbauorganisation entsprechen müssen. Dieses Bild versetzt den Projektleiter, den Sponsor aber auch wichtige Protagonisten in die Lage ein effektives Stakeholdermanagement zu betreiben. Kommunikation kann zielgerichteter erfolgen.

 

umgebungskarte-stakeholder

Personen und Gruppen mit unterschiedlicher Größe und Nähe zum Projekt in Sektoren.